Predigt

Im Laufe ihrer Geschichte haben die Vereinigten Staate immer wieder kraftvolle Phasen der religiösen Erweckung erlebt. Diese Bewegungen wurden wesentlich von wortmächtigen Predigern getragen, die ihre Zuhörer mit einer direkten, emotionalen Sprache zu entflammen vermochten. So zum Beispiel George Whitefield (1714-1770), Jonathan Edwards (1703-1758) und, näher an unserer Zeit, Billy Graham.

Billy Graham (6)

Billy Graham ist der berühmteste Pfarrer der Vereinigten Staaten. Ein Ausnahmeredner, der bis zu seinem Tod 2018 im Alter von 100 Jahren, Millionen von Zuschauern in Stadien, Kirchen und im Fernsehen regelrecht unter Strom setzte, wenn er zur persönlichen Bekehrung aufrief und die Vergebung der Sünden durch Jesus Christus versprach. Als Baptist stand er in der Tradition der großen Prediger der religiösen Erweckungsbewegungen des 18., 19. und 20. Jahrhunderts. Von Truman bis Trump machten ihn alle Präsidenten zu ihrem Vertrauten und Berater.

“There is a Hell”, Predigt in Sacramento, Kalifornien, am 14. September 1983. © Billy Graham Evangelistic Association

https://www.facebook.com/ReverendBillyGraham