>

SCHLIESSUNG FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT

Aufgrund von Gesundheitsmssnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird das Internationale Museum der Reformation bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Besuche

Bis auf weiteres,
Führungen sind auf Gruppen von maximal vier Personen beschränkt.

Eintrittspreise

Das Museum ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich

Der Bus 36 hält an der Kathedrale.

Der Audioguide (auf Deutsch, Englisch oder Französisch) für die Dauerausstellung ist kostenlos.

Das Museum bietet WiFi für Besucher.

Das Parkhaus Saint-Antoine ist 5 Minuten entfernt. Das Parkhaus Mont-Blanc ist 15 Minuten entfernt.

Der Kombieintritt “Espace St-Pierre” gilt 48 Stunden und gibt Zugang zur archäologischen Grabungsstätte, zur Kathedrale mit ihren Türmen, und zum MIR.

Espace Saint-Pierre

Verbinden Sie den Museumsbesuch mit einer Besichtigung der anderen historischen Stätten in der Altstadt mit dem Kombiticket Espace Saint-Pierre (CHF 18.00).

« Great understanding of how Reformation plot the history of Switzerland through its role as refuge for the prosecuted and immigration. »

Douglas Wong, Juni 2018