>

DAS INTERNATIONALE MUSEUM DER REFORMATION IST WEGEN UMBAUARBEITEN GESCHLOSSEN

Schriften von Martin Luther

Zur Sammlung des MIR gehört dieser beeindruckende Foliant, der erste Teil einer achtbändigen Ausgabe des Gesamtwerks von Martin Luther (1483-1546), herausgegeben 1560 vom Drucker Donat Richtzenhain († 1606) in Jena, Deutschland. Dieser Band enthält die vom Reformator zwischen 1517 und 1522 veröffentlichten Bücher und Schriften.

Die im MIR zu bestaunende Ausgabe enthält einige handschriftliche Anmerkungen. Auf dem zweifarbigen, rot-schwarzen Titelblatt zeigt ein Kupferstich Friedrich den Weisen (1463-1525), Kurfürst von Sachsen und Protektor Luthers, und Luther kniend zu beiden Seiten des gekreuzigten Christus.

 

Martin Luther, Schriften. Erster Teil, Jena, 1560. ©Internationales Museum der Reformation, Genf.