Freitag 19 Juli 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

KONFERENZ AM 2. OKTOBER

Sola Natura ?

Entdecken

Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken:
Bereiten Sie Ihren Besuch vor Montag 2 Oktober 2023
von 18: Uhr. um 20:30 Uhr.
Registrierung
Alle Ereignisse

Montag, 2. Oktober, Internationales Museum der Reformation MIR, 18:30 Uhr

In ihren Anfängen war die protestantische Reformation eine Revolution der Mentalitäten des 16. Jahrhunderts: vor dem Hintergrund einer tiefliegenden Gesellschaftskrise lehnte sie sich gegen die amtliche Autorität auf. Befinden wir uns heute im Hinblick auf die Umweltzerstörung in einer ähnlichen Situation? Die ökologischen Vordenker Dominique Bourg und Philippe Roch diskutieren über die heutigen Bedingungen für eine Reform(ation) unseres Denkens, um den Klimaprotesten einen offeneren Horizont zu geben. Müssen wir die Natur von jeglicher Instrumentalisierung befreien (Sola Natura) – analog zu dem ideal, das die Reformation in Bezug auf die Bibel anstrebte (Sola Scriptura)?

Anmeldung

Kostenloser Vortrag, Spende möglich.
Anmeldung dringend empfohlen.

Der Vortrag wir auf Französisch gehalten.

Anmeldung

Programm

  • 18:00 Uhr kostenloser Besuch der Dauerausstellung
  • 18:30 Uhr Vortrag
  • 20 Uhr geselliger Genfer Apéro

Referenten

Dominique Bourg

Philippe Roch

Der Philosoph Dominique Bourg ist Honorarprofessor an der Fakultät für Geowissenschaften und Umwelt der Universität Lausanne und Spezialist für Nachhaltigkeitsfragen.

Philippe Roch , promovierter Biochemiker, war Direktor des Schweizer WWF und des Bundesamts für Umwelt.

Die nächsten Termine

time 8 November 2023
um 18:30 Uhr

Die Evangelien übersetzen

Mit Frédéric Boyer

time 23 november 2023
um 18:30 Uhr

Die Zürcher Streitigkeiten

Mit Pierrick Hildenbrand

time 5 Dezember 2023
um 18:30 Uhr

Die Bibel in den gravierten Werken von Rembrandt

Mit Pierrick Hildenbrand


Zurück zu den Ereignissen