Samstag 20 April 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

Internationales Museum der Reformation

Verkaufsbedingungen

Artikel 1 – Geltungsbereich

Die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Eintrittskarten, Serviceanfragen und Ladenartikeln, die online auf der Website des Musée international de la Réforme veröffentlicht werden.
Mit dem Ankreuzen des Kästchens „Ich habe die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiere sie“ erklärt der Käufer, diese Bedingungen vorbehaltlos zu akzeptieren. Die von der Kasse erfassten Daten sind authentisch und stellen den Nachweis aller durchgeführten Transaktionen dar.

Artikel 2 – Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive aller Steuern.

Eintrittskarten, Serviceanfragen und Einkäufe im Online-Shop müssen bei Bestellung ausschließlich per Kreditkarte (Visa, Mastercard, Postcard und TWINT) auf der sicheren Zahlungsseite des Internationalen Reformationsmuseums bezahlt werden.</p >

Eine Barzahlung (nur Eintrittskarten in Schweizer Franken und Euro und Rückerstattung in Schweizer Franken) ist nur an der Rezeption des Internationalen Reformationsmuseums möglich.

Artikel 3 – Eintrittskarte/E-Ticket

Eine gute Druckqualität des „print@home“-Tickets ist unerlässlich. Tickets im PDF-Format müssen auf weißem A4-Papier gedruckt werden und auf beiden Seiten leer sein. Der Käufer ist für die Lesbarkeit der Informationen und die Aufbewahrung des Tickets verantwortlich und trägt das Risiko, das mit seiner Verschlechterung oder seinem Verlust verbunden ist.

Das Handyticket kann auf einem Mobiltelefon vorgelegt werden.

Empfänger eines ermäßigten Tarifs oder Abonnenten müssen bei der Zugangskontrolle einen Nachweis vorlegen können. Die Vorlage eines ungültigen Nachweises führt zur Verweigerung des Zugangs. ODER der Käufer muss die Differenz zwischen dem reduzierten Preis und dem vollen Preis bezahlen.

Das Internationale Reformationsmuseum ist nicht verpflichtet, die Identität des Vorzeigers des „print@home“-Tickets zu überprüfen, indem es sicherstellt, dass es sich um den Käufer des Tickets handelt. Es wird vermutet, dass die Person, die das Ticket zuerst vorlegt, der rechtmäßige Inhaber des Tickets ist.

Ticketkäufer erkennen die Regeln des Museums hinsichtlich Sicherheit, Zutritt, Alter sowie aller weiteren Ausführungsmodalitäten uneingeschränkt und vorbehaltlos an und nehmen zur Kenntnis, dass bei Nichteinhaltung dieser Regeln sie können ohne Möglichkeit einer Entschädigung ausgeschlossen werden.

Im Falle eines Betrugs durch den Käufer behält sich das Musée international de la Réforme alle rechtlichen Schritte vor.

Artikel 4 – Reservierung von Gruppendiensten

Die Reservierung einer geführten Tour ist nur für das in der Reservierungsbestätigung angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit gültig.

Eine Reservierung für Gruppenbesuche (maximal 1 bis 25 Personen) mit Führer ist obligatorisch und muss mindestens 14 Werktage vor dem Besuchstermin erfolgen.

Die Zahlung erfolgt zum Zeitpunkt der Buchung. Sollte am Besuchstag die Anzahl der anwesenden Personen geringer sein als die Anzahl der gekauften Tickets, können die betreffenden Eintritte auf die Kreditkarte zurückerstattet werden, mit der der Online-Kauf getätigt wurde.

Bezieher eines ermäßigten Eintrittspreises oder freien Eintritts reservieren ihr Ticket ebenfalls online und müssen bei der Zugangskontrolle einen Nachweis vorlegen können.

Reservierungen werden im Rahmen der auf der Website angegebenen Verfügbarkeitsgrenzen bearbeitet.

Online vorgenommene Gruppenreservierungen gelten nur für die angegebenen Zeiten und Tage. Alle Anfragen außerhalb dieser Zeit müssen telefonisch unter +41 22 310 24 31 oder per E-Mail an

erfolgen

Artikel 5 – DIP-Klassenreservierung

Besuche des DIP erfolgen nur auf der dafür vorgesehenen Plattform.

Artikel 6 – Reservierungen für Veranstaltungen (Konferenzen / Konzerte / Shows / Workshops)

Reservierungen für eine Konferenz oder eine andere Veranstaltung sind nur für das in der Reservierungsbestätigung angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit gültig.

Die Zahlung erfolgt zum Zeitpunkt der Buchung.

Empfänger eines ermäßigten Tarifs reservieren ihr Ticket ebenfalls online und müssen bei der Einlasskontrolle einen Nachweis vorlegen können.

Rabatte auf den Ticketkauf für Veranstaltungen sind ausgesetzt.

Reservierungen werden im Rahmen der auf der Website angegebenen Verfügbarkeitsgrenzen bearbeitet.

Der Zugang zu Konferenzen ist spätestens 15 Minuten vor Konferenzbeginn möglich.

Artikel 7 – Stornierung von Einzel- oder Gruppenbesuchen

Der Preis eines einzelnen Besuchs kann auf die Kreditkarte, mit der der Kauf getätigt wurde, bei einem Besuch vor Ort an der MIR-Rezeption oder als Guthaben auf Ihrem Kundenkonto rückerstattet werden.

Die Stornierung oder Verschiebung einer Führung muss spätestens 7 Werktage vor dem Leistungstermin per E-Mail (info@mir.ch) oder Telefon (+41 22 310 24 31) erfolgen. Bei Nichteinhaltung dieser Frist erfolgt keine Rückerstattung der Leistung.

Artikel 8 – Datenschutz- und Vertraulichkeitspolitik

Das Internationale Reformationsmuseum verpflichtet sich, die Daten vertraulich zu behandeln. Diese können jedoch anonymisiert für statistische Auswertungszwecke genutzt werden.

Artikel 9 – Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht und der Gerichtsstand befindet sich in Genf.

Kontakt für Ticketbestellung:
Musée international de la Réforme
Cour de St-Pierre 10
1204 Genève
info@mir.ch
+41 22 310 24 31