DAS MIR IST DERZEIT WEGEN UMBAUARBEITEN GESCHLOSSEN

An dem Ort, an dem die Reformation 1536 in Genf eingeführt wurde, präsentiert das MIR die Geschichte der Reformation von 1517 bis heute, ihre Besonderheiten, ihren Ursprung, ihre Geschichte, ihre Entwicklung und ihren Einfluss auf das politische, kulturelle, soziale und religiöse Leben in Genf, der Schweiz und anderswo.

Entdecken Sie das MIR während der Schliessung auf andere Art mit unseren Angeboten online.

« Leur dernière exposition sur la bible est absolument géniale! À travers des illustrations, des séquences animées, la bible devient compréhensible pour petits et grands! »

Thùy Anh, Genève