Freitag 21 Juni 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

BESUCHE

Schulen

Entdecken

Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken:

Dauerausstellung

Für die Vermittlung der Geschichte Genfs und der Reformation ist das Museum die ideale Ergänzung auf allen Klassenstufen öffentlicher und privater Schulen im Kanton Genf und darüber hinaus.

Die Führung dauert ca. 1 Stunde und ist in verschiedenen Sprachen möglich: Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch.

Für Klassen des Genfer Erziehungsdepartements (DIP) ist der Museumsbesuch kostenlos.
Für Privatschulen und für öffentliche Schulen außerhalb des Kantons Genf (Schweiz und andere Länder) ist der Besuch kostenpflichtig.

Lehrmaterialien für Lehrer und Führer können heruntergeladen werden (Text auf Französisch):

Bildungsdatei

Sonderausstellungen

Zweimal im Jahr präsentiert das MIR eine Wechselausstellung zu aktuellen oder spezifischen Themen. Empfohlen werden geführte oder selbst geführte Touren für Schulen.

Führungen durch die Sonderausstellungen dauern ebenfalls ca. 1 Stunde und werden ebenfalls auf Französisch, Englisch oder Deutsch angeboten.

Nächste Sonderausstellung ab dem 13. Juni 2024: “Mit den Göttern spielen“.

Kontakt

Für Reservierungen oder spezifische Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an: ecoles@mir.ch

Buchung

Bereiten Sie Ihren Besuch vor Ticketverkauf Zukunft

Vorträge im MIR

Herbst 2023 Tiere und Krieg, globale Erwärmung, die Bibel und Rembrandt stehen diesen H...

Registrierung
Alle Ereignisse