Freitag 19 Juli 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

Aktuelle Sonderausstellung

Mit den Göttern spielen

Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken:
Bereiten Sie Ihren Besuch vor Ticketverkauf Zukünftiges Ereignis

Évènement à la une (menu déroulant)

Cet article permet juste de définir l'évènement à mettre à valeur dans le menu déroulant.Il suffit ...

Registrierung
Alle Ereignisse

Mit den Göttern spielen

Ein Kulturerlebnis für Augen und Ohren

Diese Sonderausstellung zeigt Religion in Mythos, Tanz und Theater, Text und Klang, Gelächter und… Videospiel. In der Antike, im Mittelalter, in der Renaissance, im Hier und Jetzt. In Europa und anderswo. Grundsätzlich eröffnet religiöser Glaube die Möglichkeit, einen Schritt zur Seite zu tun und sich dem Auf und Ab des Alltags zeitweise zu entziehen. Diese verspielte Seite von Religion bringt die Ausstellung anhand von über hundert Exponaten zum Ausdruck, mit Statuen, Gemälden, Büchern, Zeichnungen, Filmen und tönender Poesie.

Fünf Themen strukturieren den Rundgang: Fern der Gebräuche der Welt, Mit den Göttern tanzen, Mit den Göttern lachen, Die Götter der anderen bewerten, Im Kaufhaus der Glaubensangebote. Zu sehen sind unter anderem ein Gemälde von Félix Vallotton, eine balinesische Riesenmaske, eine Zeichnung von Sempé, ein Auszug aus Der Name der Rose und Purim-Rasseln, ausgewählt von dem Religionshistoriker und Ausstellungskurator Philippe Borgeaud.

Vom 13. Juni bis zum 13. Oktober 2024
Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Entdecken Sie einige der ausgestellten Werke (auf Französisch)