Dienstag 21 Mai 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

Expositions temporaires passées

Ruhe, hier wird gepredigt !

Entdecken

Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken:
Bereiten Sie Ihren Besuch vor Ticketverkauf Zukünftiges Ereignis Ferdinand Hodler, L’Unanimité © Musée d'art et d'histoire de Genève, photo: Y. Siza

Über die Beziehung des Protestantismus zur Demokratie

Donnerstag, 2. Mai, Internationales Reformationsmuseum, 18.30 Uhr Hätte der reformierte Protesta...

Registrierung
Alle Ereignisse

Acht Pfarrerfiguren im Film. Fünf Pfarrertalare von Albertine. Der protestantische Pastor ist eine vielschichtige Figur; er ist gleichzeitig, oder abwechselnd, Prediger, Revolutionär und geistlicher Führer, ausserdem Tröster, Seelsorger und Vermittler des Sakralen. Im Kino haben großartige Regisseure die erzählerischen Möglichkeiten dieser spannungsreichen Figur ausgelotet, um faszinierende Charaktere zu beschreiben.

In der Salle de la Compagnie zeigt das MIR einen originellen Zusammenschnitt aus acht großen Filmen, mit Pastoren vor der Kamera von Regisseuren wie Michael Haneke, Charlie Chaplin, Alain Resnais und John Huston.

In der Geschichte des Kinos gibt es unzählige Filme, in denen Pfarrer ein Rolle spielen. Die in der Montage (ca. 20 Minuten) zusammengeführten acht Auszüge rufen verschiedene Facetten dessen auf, was die Tätigkeit oder Persönlichkeit des protestantischen Pastors sein kann, und unterstreichen je eine besondere Art und Weise, die pastorale Berufung auszuüben – als Anführer, Prophet oder Hirte, als Seelsorger oder als Priester.


Filmausschnitte: Carl Theodor Dreyer, Das Wort (1955) / Stefan Haupt, Zwingli (2019) / Charlie Chaplin, Der Pilger (1923) / John Huston, Moby Dick (1956) / Alain Resnais, Liebe bis in den Tod (1984) / Michael Haneke, Das weisse Band (2009) / Charles Laughton, Die Nacht des Jägers (1955) / John Landis, Blues Brothers (1980)


Gleichzeitig stellt die Künstlerin Albertine auf der Grundlage einer Typologie des französischen Theologen André Gounelle im Salon des MIR fünf Talare aus, von ihr entworfene Roben für Pastoren, die für verschiedene Formen der pastoralen Berufung stehen: Der Prophet, der Hirte, der Anführer, der Seelsorger, der Priester.


Zurück zur Sammlung