Samstag 20 April 2024 : Geöffnet von 10:00 – 17:00 Uhr.

KOMMENDE VERANSTALTUNG

Die Evangelien übersetzen

Entdecken

Teilen Sie diese Seite in sozialen Netzwerken:
Bereiten Sie Ihren Besuch vor Mittwoch 8 November 2023
von 18:30 Uhr. um 20:30 Uhr.
Registrierung
Alle Ereignisse

Mittwoch, 8. November, Internationales Museum der Reformation MIR, 18:30 Uhr

Der französische Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer Frédéric Boyer hat kürzlich eine Neuübersetzung der vier Evangelien (Matthäus, Markus, Lukas, Johannes) veröffentlicht (Evangiles, Gallimard, 2022). Damit bringt er nach dem literarischen Projekt der Bible des écrivains, nach seinen Übersetzungen von Shakespeare und dem Rolandlied eine Literatur neu zum Klingen, die vor 2000 Jahren entstand, am Kreuzweg der Thora, der mündlich erinnerten Erzählung über das Tun und Reden eines jungen Rabbis namens Jesus und einer Welt der Angst, Magie und Gewalt – in Erwartung einer seit Jahrhunderten verheissenen Erlösung. Zu entdecken in Anwesenheit von Frédéric Boyer, der einige seiner Übersetzungen anhand von Textbeispielen begründet und erläutert.

Anmeldung

Kostenloser Vortrag, Spende möglich.
Anmeldung dringend empfohlen. Vortrag auf Französisch.

Anmeldung

Programm

  • 18:00 Uhr kostenloser Besuch der Dauerausstellung
  • 18:30 Uhr Vortrag
  • 20 Uhr geselliger Genfer Apéro

Referent

Frédéric Boyer

Frédéric Boyer ist Publizist und Verfasser von Romanen, Essays und Übersetzungen, mit Serge Bloch war er Kurator von „Es war mehrmals“ im MIR 2019. Boyer leitet den Verlag POL.

Die nächsten Termine

Zeit 23. November 2023 um 18:30 Uhr

Die Zürcher und weitere Disputationen

Mit Pierrick Hildenbrand

Zeit 5. Dezember 2023 um 18:30 Uhr

Die Bibel in Rembrandts grafischem Werk

Mit Bénédicte De Donker

Zurück zu den Ereignissen